28.06.2021: Der Countdown läuft! Der erste Meldestichtag für die IFR/IFD rückt näher.

Aktie, Wertpapier

Am 26.06.2021 traten die neue Verordnung Investment Firm Regulation (IFR) und die neue Richtlinie Investment Firm Directive (IFD) in Kraft. Damit kommt auch das Ziel des ersten Meldestichtags 30.09.2021 einen großen Schritt näher: Es starten die Meldungen unter dem Wertpapierinstitutsgesetz (WpIG), eine Mantelverordnung, in der die neuen Rechtsverordnungen und Änderungen der bestehenden Verordnungen zusammengefasst werden.

Aus diesem Anlass möchten wir nochmal kurz die wichtigsten Änderungen, die auf die Wertpapierinstitute zukommen, zusammenfassen.

  1. Die Wertpapierfirmen werden künftig in Abhängigkeit von ihrer Größe und Komplexität drei Institutskategorien zugeordnet, für die unterschiedlich intensive aufsichtsrechtliche Anforderungen gelten. Wir haben Ihnen alle wichtigen Daten in der folgenden Grafik abgebildet:




    Wertpapierklassen, Quelle impavidi und BSM

    Sollten Sie nicht genau wissen, unter welche Kategorie Sie mit Ihrem Unternehmen fallen, können Sie dies in einer App unseres Schwesterunternehmens BSM BankingSysteme und Managementberatung GmbH herausfinden. In der App müssen Sie verschiedene Fragen beantworten und bekommen im Anschluss das entsprechende Ergebnis.

  2. Wertpapierfirmen der Klasse 2 müssen dieselben Anforderungen wie Wertpapierfirmen der Klasse 3 erfüllen, jedoch mit dem Unterschied, dass sie sogenannte K-Faktoren hinzurechnen müssen. Damit soll für die Kapitalanforderungen die Größe, Art und Komplexität der Wertpapierfirma berücksichtigt werden. Die K-Faktoren können Sie der folgenden Grafik entnehmen:

K-Faktoren

K-Faktoren, Quelle impavidi und BSM

Insgesamt berücksichtigt der neue Rechtsrahmen die Besonderheiten der spezifischen Geschäftsmodelle und Risikoprofile von Wertpapierfirmen deutlich besser als bislang. Es ist daher sehr zu begrüßen, dass die unterschiedlichen Sektoren auch auf separate Rechtsgrundlagen gestellt werden, die für die betroffenen Unternehmen einfacher und nachvollziehbarer anzuwenden sind.

Wir sind gut vorbereitet und gehen motiviert die Herausforderung zusammen mit unseren Kunden an.

Gerne führt das impavidi-Team auch Ihr Institut durch die Meldung. Mit uns als Partner steht Ihnen ein Team von Fachleuten und kompetenten Strategen zur Seite. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.

Quelle: Bundesbank, BSM

Weiterführende Informationen

PDF IconMonatsbericht Bundesbank

PfeilApp BSM


 

Ansprechpartner

Marcus Schaupp
Consultant

Kontakt


 

Zurück