Unerschrocken*

impavidi [im’pa:vidi] (lateinisch, Adjektiv maskulin Plural), deutsch: “mutig, unerschrocken”

impavidi ist Spezialist in der Entwicklung, Implementierung und Optimierung von Risikomodellen für die Finanz- und Versicherungsindustrie. weiterlesen...

impavidi stellt sich vor.

Aktuelles

20.09.2019: Mindestanforderungen an das Depotgeschäft wurden finalisiert.

Mindestanforderungen an das Depotgeschäft

Über ein Jahr ist vergangen, seit die Konsultationsphase zum Rundschreiben über die Mindestanforderungen an die ordnungsgemäße Erbringung des Depotgeschäfts und den Schutz von Kundenfinanzinstrumenten für Wertpapierdienstleistungsunternehmen, kurz MaDepot, abgeschlossen und die betreffenden Stellungnahmen veröffentlicht wurden. Schlussendlich veröffentlichte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) am 16.08.2019 die finale Fassung.

Weiterlesen …

 

17.09.2019: Für 2020 sind erneute Änderungen bei den Meldungen von Finanzinformationen zu erwarten.

Meldung von Finanzinformationen

Am 15. Juli 2019 kündigte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erneute Änderungen der Finanz- und Risikotragfähigkeitsinformationenverordnung (FinaRisikoV) über einen Konsultationsentwurf an. Bis zum 31. August 2019 räumte sie den Organisationen und Unternehmen die Möglichkeit ein, sich zu dem Entwurf zu äußern. Vereinzelt wurde Kritik an dem Entwurf laut.

Weiterlesen …

 

12.09.2019: Finale Version zum Rundschreiben 06/2019 (BA) - Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch wurde Mitte August 2019 veröffentlicht.

Anlagebuch

Mit der Konsultation 06/2019 Ende März 2019 präsentierte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) einen Entwurf zur Neufassung des Rundschreibens 09/2018 (BA) - Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch. Begründet wurde die Überarbeitung mit den internationalen Vorgaben der EBA-Leitlinien (EBA/GL/2018/02 – IRRBB), welche am 30.06.2019 in Kraft traten. Dies steht auch im Zusammenhang mit den anstehenden Neufassungen der CRD V und CRR II, denen laut BaFin aber nicht vorgegriffen wird. Das finale Rundschreiben 06/2019 wurde Anfang August 2019 von der BaFin versendet und soll nun das oben genannte Rundschreiben ablösen.

Weiterlesen …

 

11.09.2019: Sportliche Traditionen muss man pflegen.

Unsere sportliche Tradition, zum Feierabend gemeinsam Beachvolleyball zu spielen, haben wir in diesem Jahr fortgesetzt. Viele gute Ballwechsel sind zu Stande gekommen, die Spielfertigkeiten wurden verbessert und es wurde viel gelacht. Den Abend ließen wir im Restaurant Schifferstube mit leckerem Essen, erfrischenden Getränken und einem einzigartigen Blick auf die Dahme gemütlich ausklingen.

Weiterlesen …

 

19.08.2019: Wie fit ist MiFID II?

Lupe

Seit ihrem Inkrafttreten im Januar 2018 und ihrer Ergänzung durch die Verordnung (EU) 2017/565 kurze Zeit später, ist die Richtlinie 2014/65/EU (MiFID II) zunehmend in Kritik geraten. Insbesondere seit März 2019 wird die Richtlinie kontrovers diskutiert.

Weiterlesen …

 

15.08.2019: DK schlägt Bundesbank Änderungen des Melde- und Korrekturverfahrens von AnaCredit vor.

Beschwerde

Seit dem Inkrafttreten von AnaCredit im Jahr 2018 haben viele Institute immer noch Schwierigkeiten bei der Einhaltung aller Vorgaben. Dies liegt zum einen an der Komplexität der AnaCredit Meldung selbst, zum anderen aber auch an der Dynamik der wesentlichen Änderungen der Bundesbank (BuBa) zu Validierungsregeln, Codelisten, technischen Meldespezifikationen, Richtlinien zur Kreditnehmerstatistik sowie letztlich die Verarbeitung der Rückmeldungsdateien.

Weiterlesen …