Unerschrocken*

impavidi [im’pa:vidi] (lateinisch, Adjektiv maskulin Plural), deutsch: “mutig, unerschrocken”

impavidi ist Spezialist in der Entwicklung, Implementierung und Optimierung von Risikomodellen für die Finanz- und Versicherungsindustrie. weiterlesen...

impavidi stellt sich vor.

Aktuelles

07.03.2019: FRTB: Basler Marktrisikorahmenwerk wird erneut justiert

Papierstapel

Bereits 2016 wurde das Marktrisikorahmenwerk revidiert. Zu Beginn des Jahres beschloss das Leitungsgremium des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht, die Gruppe der Zentralbankpräsidenten und Leiter der Bankenaufsichtsin-stanzen (Group of Governors and Heads of Supervision – GHoS), Änderungen am Basler Marktrisikorahmenwerk mit Wirkung zum 01. Januar 2022 vorzunehmen.

Weiterlesen …

 

12.02.2019: BaFin führt Marktuntersuchung zu MiFID II durch.

Untersuchung mit Lupe

Genau ein Jahr nach der Anpassung der in Kraft getretenen Richtlinie 2014/65/EU (MiFID II) führt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im 1. Quartal 2019 eine erneute Überprüfung durch. Dadurch erhofft sie sich, herauszufinden, wie die neuen Regelungen in der Praxis umgesetzt wurden.

Weiterlesen …

 

05.02.2019: BaFin veröffentlicht ihren Entwurf zur Änderung der Groß- und Millionenkreditverordnung (GroMiKV)

Änderungen GroMiKV

Am 01.03.2019 soll die Verordnung zur Änderung der Groß- und Millionenkreditverordnung (GroMiKV) in Kraft treten. Hierfür hat die Bafin ihren Entwurf zum 17.01.2019 veröffentlicht.

Weiterlesen …

 

19.01.2019: „Auf die Gänse, fertig, los…!“

Mit diesem Motto startete unser diesjähriger Jahresauftakt am Draisinenbahnhof in Zossen, südlich von Berlin. Wir kamen in den Genuss eines außergewöhnlichen Teamabends mit einer Draisinenfahrt durch die Winterlandschaft Brandenburgs, Glühwein am Lagerfeuer, Fackelspaziergang und einem abschließenden Gänsebratenessen im Restaurant.

Weiterlesen …

 

23.01.2019: Konsolidierter Leitfaden zur Beurteilung von Zulassungsanträgen ist amtlich.

Bankenaufsicht Schwerpunkte 2019

In ihrer Rolle als Zuständige für die Bankzulassung im Euro-Währungsgebiet hat die Europäische Zentralbank (EZB) am 09. Januar 2019 den konsolidierten Leitfaden zur Beurteilung von Zulassungsanträgen veröffentlicht. Der bestehende Leitfaden vom März 2018 wurde um die Anforderungen bezüglich des erforderlichen Kapitals und Geschäftsplans ergänzt.

Weiterlesen …

 

18.01.2019: Ausfalldefinition nach CRR: BaFin ruft zur Konsultation auf.

Bücherstapel

Noch kurz vor Weihnachten eröffnete die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Konsultation zum Entwurf des Rundschreibens „zur Anwendung der Ausfalldefinition gemäß Artikel 178 der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 (CRR) und zur PD-Schätzung, LGD-Schätzung und Behandlung von ausgefallenen Risikopositionen“. Im Kern zielt die Konsultation auf die Übernahme der EBA-Leitlinien EBA/GL/2016/07 vom 18.01.2017 zur Anwendung der Ausfalldefinition und EBA/GL/2017/16 vom 23.04.2018 zur Schätzung und Anwendung von IRB-Parametern in die nationale Verwaltungspraxis ab. Institute sollten ihren Handlungsbedarf zügig abschätzen und ggf. zeitnah handeln.

Weiterlesen …

 

In-house-Schulung und offene Tagesworkshops „Risikokultur gemäß der 5. MaRisk-Novelle“

Risikokultur im Unternehmen

Die 5. Novelle der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) stellt die Institute vor die Herausforderung, eine angemessenen Risikokultur zu entwickeln, zu fördern und zu integrieren. Impavidi hat zwei einfache Modelle aus der Psychologie und dem Coaching kombiniert, für diesen Kontext weiterentwickelt und damit einen einfachen, aber effizienten Ansatz zur Konzeptualisierung und Implementierung aller wesentlichen Aspekte einer Risikokultur geschaffen. Dieses Vorgehen können Sie im Rahmen eines Tagesworkshops oder einer In-house-Schulung erleben.

Weiterlesen …